Sonntag, 4. Juli 2010

Wulffs erste Pläne

Durch eine Indiskretion sind in Berlin handschriftliche Notizen von Bundespräsident Christian Wulff an die Öffentlichkeit gelangt, die seine ersten Maßnahmen als Präsident offenbaren. Der Text im Wortlaut:

* "Der Köhler hat das Amt beschädigt. Handwerker beauftragen. Das muss schnellstens repariert werden."

* "Bettina sagt, Bundesverdienstkreuz soll in Zukunft eintätowiert werden - logo, machen wir so"

* "Deutschlandspiel war ja okay, aber der Torjubel...mann, mann, mann. Morgen Angela anrufen, zum Klatschenlernen einladen."

Kommentare:

  1. Zumindest mit dem zweiten Punkt dürfte die FAZ stellvertretend für die bürgerliche Presse alles andere als einverstanden sein: http://bit.ly/a8GCDn - dabei ist das mein Lieblingspunkt! Wollen wir ne Petition einreichen?
    Dr. Arschgeweih

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt kritteln sie noch rum, aber schon bald wird Geschirrmacher der FAZ Rentner-Tattoo-Vorlagen beilegen.

    AntwortenLöschen