Donnerstag, 24. Februar 2011

"Ich trete zurück"

"Für diese Stellungnahme bedurfte es keiner Aufforderung, und sie gab es auch nicht. Die von mir neben meiner Berufstätigkeit in über sieben Jahren mühevollster Heimarbeit betreute Wohnung ist fraglos unordentlich. Und über jeden Essensrest und Silberfisch bin ich selbst am unglücklichsten. Es wurde allerdings zu keinem Zeitpunkt bewusst geschlampt oder bewusst die Küche nicht saubergemacht. Und sollte sich jemand durch inkorrektes Bügeln oder versäumtes Staubsagen verletzt fühlen, so tut mir das aufrichtig leid. Ich war sicher so hochmütig zu glauben, die Pilzkultur des Heimes neben meiner Herausforderung als junger Familienvater in den Griff zu bekommen. Für mich stellte das offenbar eine Überlastung dar. Hiermit gebe ich mein Amt als Haushaltsvorstand zurück."

Quelle: Wikipedia, Maschinenjunge, CC3.0


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen