Sonntag, 3. Januar 2010

Von Brüderle und Schwestern

Angesichts der scharfen Kritik an der Steuerpolitik der Bundesregierung aus den eigenen Reihen hat Wirtschaftsminister Rainer Brüderle die Politiker von CDU und CSU nun aufgefordert, die "gleiche Melodie" zu singen. Nach Brüderles Vorstoss entbrannte umgehend Streit im Regierungslager, welches Lied man zukünftig gemeinsam singen wolle. Finanzminister Schäuble preschte mit "Wer soll das bezahlen?" vor. Vizekanzler und FDP-Chef Guido Westerwelle widersprach: "Das bisschen Haushalt, ist doch kein Problem, sagt mein Mann." Bundeskanzlerin Merkel (DDR) erklärte: "Ich kann zwar nicht singen, aber ich kenne ein paar Blockflöten, die können begleiten." Von Verteidigungsminister zu Guttenberg war bis Redaktionsschluss kein Statement zu erhalten. Gewöhnlich gutgegelte Kreise berichten, er favorisiere "Wir bomben durch bis morgen früh und singen bumsfallera".

1 Kommentar:

  1. DDR bitte das nächste Mal in Anführungszeichen!- pischgunin

    AntwortenLöschen