Mittwoch, 27. Juli 2011

Thilo Sarrazin ist pleite

Sarrazin: "Das habe ich nie gesagt."
Thilo Sarrazin ist pleite. Der Ex-Bundesbanker musste heute in Berlin Privatinsolvenz anmelden. Zum Verhängnis wurde Sarrazin eine Abmachung mit seiner Ehefrau Ursula. Diese hatte vor Monaten bereits die provozierenden Äußerungen ihres Ehemannes satt ("Thilo, nicht schon wieder"). Um Ihren Mann zu mäßigen, vereinbarte sie mit ihm: "Thilo, für jeden Satz

'Das habe ich nie gesagt' und

'Haben Sie mein Buch überhaupt gelesen?'

kommen fünf Euro ins Floskelschwein." Insbesondere die Gespräche mit Berliner Türken beim neuerlichen Spaziergang durch Kreuzberg wurden für ihn schließlich zum finanziellen Desaster. Sarrazin verdiente mit seinen Buch "Deutschland schafft sich ab" Millionen. Ursula Sarrazin soll mit dem Vermögen ihres Mannes bereits Deutschland verlassen haben und in Florida am Strand liegen.
Foto: Nina Gerlach, Wikipedia, CC3.0

1 Kommentar:

  1. Der Meister und sein Lehrling:
    http://misanthrope.blogger.de/stories/1862607/

    AntwortenLöschen